Mein Leitbild



Mein Leitbild als Video: René Prior - Ihr Psychologe Hamburg, Ihr Psychotherapeut Hamburg, Ihr Wirtschaftspsychologe für nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales und Wirtschaft



Es ist Zeit für nachhaltige Lösungen

Wir fördern Menschen * Wir fördern Familien * Wir fördern Mitarbeiter * Wir fördern Führungskräfte * Wir fördern Unternehmen.

Mein Leitsatz lautet: "Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit". Viele Menschen sprechen heute von Nachhaltigkeit - aber nachhaltige Lösungen sind überhaupt und prinzipiell nur dann möglich, wenn Menschen sich als Ganzes und als Einheit erleben. Dies ist nur dann möglich, wenn das Leben und die Arbeit von Beginn an interdisziplinär und ganzheitlich ausgerichtet sind. Mein Ziel ist es daher Privatpersonen, Familien, Sportler, Mitarbeiter, Führungskräfte und soziale und wirtschaftliche Unternehmen zu befähigen Herausforderungen und Change-Prozesse erfolgreich und nachhaltig zu gestalten und damit Gesundheit und nachhaltiges Wachstum auf allen Ebenen und für alle zu fördern. 


Mein Leitsatz: Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit


Herzlich willkommen bei der ersten interdisziplinär, ganzheitlich und nachhaltig ausgerichteten Praxis für Gesundheit, Partnerschaft, Familie, Erziehung, Schule, Bildung, Beruf, Teams, Führung, Wirtschaft, Sport, Achtsamkeit und Meditation. In unserem Denken und unserem Handeln sind wir uns der Verantwortung gegenüber Mensch, Natur, Wirtschaft und allen Ressourcen bewusst.

Die gute Nachricht: Nachhaltige Lösungen sind nicht nur besonders einfach, sondern auch im höchsten Maße effektiv und wirken zudem auf allen Ebenen. Gemeinsam ermöglichen wir so nicht nur die richtigen Antworten, sondern wir stellen auch von Beginn an die richtigen Fragen:

  • Was ist Nachhaltigkeit?
  • Warum ist Nachhaltigkeit so wichtig?
  • Was zeichnet eine effektive und nachhaltige Psychologie aus?
  • Wie ermöglicht eine ganzheitliche Wahrnehmung Gesundheit, Zufriedenheit und nachhaltigen Erfolg?
  • Warum ist eine wissenschaftlich begründete, interdisziplinäre und schulenübergreifende Denk- und Arbeitsweise für Nachhaltigkeit essentiell wichtig?
  • Wie werden die Prozesse Gesundheit, Freiheit, selbstbestimmtes Leben, ganzheitliches Lernen, Bildung und Potenzialentwicklung optimal gefördert und in alle Lebens- und Arbeitsbereiche effektiv integriert?
  • Warum ist Nachhaltigkeit zugleich Zukunftsfähigkeit?
  • Was ist eine nachhaltige Form der Therapie?

Die Antwort vorab in nur einem Satz:

"Vernunft ist nicht das korrekte Folgern durch den Verstand, sondern die Wahrnehmung des Ganzen"

Zitat: Carl Friedrich von Weizsäcker, Physiker und Bruder des ehemaligen Bundespräsidenten, Richard von Weizsäcker.


Fazit: Wir leben Gesundheit, Soziales und Wirtschaft neu. Eine interdisziplinäre, ganzheitiche und nachhaltige Wissenschaft und Praxis hat dafür ganz besondere Vorteile: Sie ermöglicht erst ein ganzheitliches Bild von Menschen und Prozessen und damit besonders effektive und nachhaltige Lösungen. Ich nenne es daher eine "lebendige Wissenschaft und Praxis". 

Zugleich berücksichtigen wir (aber) auch die Krisen und klammern diese nicht aus: Ob Klima-Krise, Flüchtlings-Krisen, Wirtschafts-Krisen, Soziale Krisen, Hunger-Krisen, Naturkatastrophen, Pandemie(n), Psychologische Krisen und Gesundheitskrisen und vieles, vieles mehr. Die von Bundes-Kanzler Olaf Scholz benannte "Zeitenwende" und die damit verbundenen Veränderungen stellen große Herausforderungen für uns alle dar und bieten doch (und gerade deswegen) aktive und bewusste Gestaltungs- und Zukunfts-Chancen. Herkömmliche Strukturen kommen damit auf den Prüfstand, das Neue wird nicht nur denkbar, sondern auch machbar (und --- siehe zunehmende Krisen --- auch wirklich notwendig).

Wir machen daher jederzeit den Faktencheck. Fakt Nr. 1 ist: Die Zukunft ist schon da - denn sie steckt bereits in uns. Alles was es braucht, ist, sie zu erwecken. Albert Einstein brachte es schon vor Jahren auf den Punkt:

"Eine neue Art zu Denken ist notwendig, wenn die Menschheit überleben will". Albert Einstein und viele weitere geniale Wissenschaftler kannten und kennen die übergeordnete Intelligenz und die Kreativität der Nachhaltigkeit. Der Mensch ist eingebunden in die Natur. Der Mensch ist nicht zu verstehen, wenn man die Natur und Natur des Menschen nicht versteht. Spätestens seit der Globalisierung erkennen wir: Alles hängt mit allem zusammen. Wir nennen dies heute: Das Zeitalter des Anthropozäns. 

Mögliche Anwendungsfelder sind: 


3. Schule, Lernen, Bildung

4. Personal, Führung, Wirtschaft

5. Mentaltraining, Sport, Biofeedback

6. Wissenschaft der Achtsamkeit.


Sie haben Fragen?

Gern beantworte ich im Chat Ihre Fragen oder (falls gerade im Gespräch) hinterlassen Sie mir gern eine kurze Nachricht: Hier geht es zum Chat

Das Zeitalter des Anthropozäns


René Prior - Ihr Psychologe Hamburg, Ihr Psychotherapeut Hamburg, Ihr Wirtschaftspsychologe Hamburg berücksichtigt das Zeitalter des Anthropozäns


Das Neue wird nicht nur denkbar, sondern machbar

Zitat René Prior: "Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit". Gemeinsam berücksichtigen wir das Zeitalter des Anthopozäns.

Die Natur ist einzigartig, denn sie bietet immer einfache Lösungen für komplexe Herausforderungen. Seit je her begeistern mich daher die Themen "nachhaltige Lösungen", "Zukunftsorientierung", "Lösungsorientierung", "Potenziale", "Potenzialentwicklung" und "Potenzialentfaltung" für Gesundheit, Soziales und Wirtschaft. Eine interdisziplinäre, ganzheitliche und nachhaltige Wissenschaft und Praxis hat dafür ganz besondere Vorteile: Sie ermöglicht erst ein ganzheitliches Bild von Menschen und Prozessen und damit besonders effektive und nachhaltige Lösungen. Ich nenne es daher eine "lebendige Wissenschaft und Praxis". Eine Gegenüberstellung von "alter Psychologie" + "neuer Psychologie der Nachhaltigkeit" finden Sie hier: Nachhaltige Lösungen

Nachaltigkeit in 3 Schritten


Schritt 1: Fakten berücksichtigen und als Chance nutzen

Wir machen den Faktencheck: Das Gesundheitssystem, viele therapeutische Konzepte und viele Einzelkonzepte aus den Bereichen Gesundheit, Familie, Erziehung, Schule, Bildung und Wirtschaft entsprechen oft nicht mehr dem heutigen Stand der Wissenschaft. Zum Beispiel „Vernunft“ wird in vielen Konzepten immer noch als „das korrekte Folgern durch den Verstand“ definiert und nicht als die Wahrnehmung des Ganzen und als ein wechselseitiges Zusammenspiel von biologischen, psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten“.

Schritt 2: Eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis für Gesundheit und Erfolg anwenden

In allen Bereichen des Lebens erleben wir einen rasanten digitalen Wandel. Selbst die Medizin wird mehr und mehr digital. Doch die Natur und der Mensch sind und bleiben analoge und ganzheitlich orientierte Lebewesen. Was ist Gesundheit in Zeiten der Globalisierung? Was ist echter und nachhaltiger Erfolg für Mensch, Familie, Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmen? Was verändert sich? Was ist neu? Nur nachhaltige und ganzheitliche Lösungen berücksichtigen die analoge und digitale Welt in optimaler Weise. Beide Welten werden beachtet und integriert. Nur nachhaltige, interdisziplinäre und ganzheitlich-integrative Sichtweisen, Methoden und Strategien ermöglichen ein ganzes Bild von Menschen, Familien, Mitarbeiter, Führungskräften, Unternehmern und von sozialen und wirtschaftlichen Unternehmen und Organisationen "als Ganzes" und dann auch von allen Prozessen im Unternehmen.

Das Neue ist dabei die von Beginn an schulenübergreifende, interdisziplinäre, ganzheitliche und nachhaltige Ausrichtung. Neue Erkenntnise der Gehirnforschung, der Neurobiologie, der Interpersonellen Neurobiologie, der Physik, der präventiven Medizin, Biofeedback und Mentaltraining im Sport und Spitzensport und viele weitere nachhaltige Forschungen fließen in die Lösungen von Grund auf mit ein. Digitale und analoge Aspekte werden daher nicht als Gegensätze, sondern als sich ergänzende Faktoren - im Sinne von "Technik für das Leben" und "Technik für den Menschen" und "Wirtschaft und Medizin, die dem Leben dient" betrachtet.

Schritt 3: Den Menschen als Einheit und als Teil der Natur mit "Körper, Geist und Seele" wahrnehmen

Der Mensch ist eingebunden in die Natur. Achtsamkeit, Meditation, Bewegung, Ernährung, Biofeedback, Sport, Leistungssport und Mentaltraining ergänzen daher das Angebot in hervorragender Weise, denn von Natur aus wirken Körper und Verstand immer als Ganzes zusammen. Dieses "Ganze" oder diese "Einheit" ist zudem auch meßbar - u.a. in Form eines Biofeedbacks (siehe Beispiele 1- 4 unten auf dieser Seite). So können u.a. Wahrnehmung, Konzentration, Aufmerksamkeit, Bewusstsein, Intuition, Kreativität, Intelligenz, Leistungsfähigkeit und Teamgeist nachhaltig gefördert werden. Alle Nervenzellen können so synchron zusammenarbeiten.

Fazit: Schritt 1 - Schritt 3 als ganzheitlicher Prozess

Wir leben Nachhaltigkeit und nachhaltigen Erfolg, denn die Natur ist viel mehr als nur eine Methode. Auch Achtsamkeit ist ursprünglich keine Methode, sondern Achtsamkeit ist die in uns Menschen von Beginn an angelegte Fähigkeit, in jedem Moment des Lebens eine ganzheitliche Wahrnehmung zu praktizieren. Das Besondere dabei: Niemand muss sich verändern, jeder darf (aber) das entwickeln und entfalten, was schon in ihm / in ihr steckt. Eine ganzheitlicher Prozess ermöglicht und berücksichtigt daher immer eine umfassende Potenzialentwicklung von Menschen, Mitarbeiter und Unternehmen.

Nachhaltige Entwicklungsziele der UN


René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen unterstützt die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN - Beispiel: 17 nachhaltige Entwicklungsziele

Nachhaltige Lösungen für Mensch und Unternehmen

Eine neue, schulenübergreifende, interdisziplinäre, ganzheitliche und nachhaltige Wissenschaft und Praxis ist die Basis für optimale Rahmen-Bedingungen und für die Gestaltung von nachhaltigen Lösungen. Eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis legt zum Beispiel von Beginn an den Fokus auf Lösungsorientierung, Stärken und Potenzialentwicklung von Menschen, Familien, Sportlern, Leistungssportlern, Spitzensportlern, Mitarbeiter, Teams, Führungskräften, Unternehmern und von sozialen und wirtschaftlichen Unternehmen als Ganzes.

Alle Potenziale erkennen heißt, eine besondere ganzheitliche Wahrnehmung zu trainieren:

  • Menschen, Familien, Sportler, Mitarbeiter, Führungskräfte, Teams, Organisationen, Unternehmer und soziale und wirtschaftliche Unternehmen als Ganzes sind Experten ihrer selbst und tragen alle Kompetenzen und Potenziale für Gesundheit, Zufriedenheit und nachhaltige Lösungen bereits in sich. Niemand muss sich verändern. Jeder darf (aber) das entfalten, was bereits in ihm / in ihr steckt
  • Menschen, Familien, Sportler, Mitarbeiter, Führungskräfte, Teams, Organisationen, Unternehmer und soziale und wirtschaftliche Unternehmen als Ganzes sind in der Lage, viel mehr zu erreichen, als sie sich auf den ersten Blick zutrauen oder als sie aufgrund früherer Erfahrungen denken
  • Eine offene, neugierige, achtsame und positive Grundhaltung kann dabei oft Berge versetzen, Gesundheit fördern und nachhaltigen Erfolg ermöglichen.

Folgenden Beispiele sollen das Gesagte nochmal beschreiben .... oder testen Sie es jetzt auch gern selbst, denn eigene Erfahrungen sagen (nochmal) mehr als Worte. Ich lade Sie daher herzlich zum Schnuppertermin ein: Jetzt selbst testen.

Beispiel 1:

Gesundheit + Soziales + Wirtschaft verbinden = Interdisziplinäre, ganzheitliche und nachhaltige Konzepte anwenden



René Prior - Ihr Psychologe Hamburg und Ihr Psychotherapeut Hamburg - Die Entwicklung der Gesundheitsmodelle bis hin zu neuen, interdisziplinären und nachhaltigen Lösungen


Beispiel: Das erweiterte bio-psycho-soziale Modell für Gesundheit und nachhaltigen Erfolg

Das erweiterte bio-psycho-soziale Modell ist das gegenwärtig kohärenteste, kompakteste und auch bedeutendste Konzept, innerhalb dessen der Mensch in Gesundheit und Krankheit erklärbar und verstehbar ist. Alle Ebenen der Körper-Geist-Einheit sind miteinander verbunden. Auf bio-logischer Ebene kommuniziert zum Beispiel unser Herz mit unserem Gehirn und unserem Körper. Wenn diese Kommunikation "frei fließen" kann, fühlen wir uns zufrieden, gelassen, entspannt aber auch zugleich kraftvoll, konzentriert, aufmerksam und lebendig. Wir sprechen hier auch von einer "Selbstorganisation" und "Selbstregulation" der Systeme.

Es gibt demnach sehr komplexe Verbindungen, Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Systemen (Herz, Körper, Verstand). Wir können dies am eigenen Leibe spüren und selbst erfahren. Sobald wir dies für uns erkennen und verstehen (weil wir es erfahren), können wir diese Verbindungen sehr effektiv und wirkungsvoll nutzen - zum Beispiel in Form einer gelingenden Kommunikation in der Partner-schaft, in der Familie, in der Schule, im Beruf und alle Menschen können dann auch besser mit Stress, Konflikten und Belastungen umzugehen.

Die Themen "(mögliche) Krankheiten und Gesundheit allein oder gar isoliert zu betrachten" stößt aus unserer Sicht mehr und mehr an seine Grenzen. Mein innovatives Projekt "Gesundheit + Soziales + Wirtschaft" ganzheitlich zu verbinden, geht daher nochmal über den Fachbereich Gesundheit weit hinaus und geht von Beginn an ganzheitlich, schulenübergreifend, präventiv, integrativ und innovativ vor. Damit wird eine von Grund auf interdisziplinäre und ganzheitlich-integrative Sichtweise eingenommen.

Auch die Definition von Krankheit und Gesundheit entwickelt sich damit immer weiter: Die aktuelle Gehirn-Forschung, die moderne Psychologie, die moderne Medizin und eine nachhaltige Wirtschaft empfehlen daher von Grund auf Gesundheit, Präsenz und Achtsamkeit zu fördern und eine integrative Entwicklung auf allen Ebenen zu ermöglichen, d.h. nicht "nur" Wissen, sondern auch Kreativität, Intuition, Teamgeist, kollektive Intelligenz, offene Kulturen, Synergien und ein ganzheitliches Bewusstsein.

Als Konsequenz ergeben sich zwei übergeordnete Ziele:

  • Erstes Ziel ist es, die selbstwirksamen Einflussmöglichkeiten eines jedes Menschen auf seine Wahrnehmung, sein Erleben und sein Verhalten hervorzuheben und damit ein achtsames, individuelles, bewusstes und zielorientiertes Vorgehen jederzeit zu ermöglichen und zu verwirklichen.
  • Zweites Ziel ist es, die so erkannten Potenziale anzuwenden, zu verwirklichen und in allen Lebensfeldern bewusst einzusetzen und zu nutzen, d.h.: Privatpersonen, Familien, Schüler, Studenten, Sportler, Mitarbeiter, Führungskräfte, Unternehmer und Geschäftsführer und soziale und wirtschaftliche Unternehmen als Ganzes zu befähigen, Herausforderungen und Change-Prozesse im privaten Leben, im Beruf und in der Wirtschaft selbstwirksam, erfolgreich und nachhaltig zu gestalten und damit Gesundheit, gesundes Wachstum und nachhaltigen Erfolg wirksam zu fördern und zu leben.

Beispiel 2:

Gehirnforschung, Neurobiologie, Interpersonelle Neurobiologie

      "Look what happens in your brain, when you change your mind... ."



René Prior - Ihr Psychologe Hamburg und Ihr Psychotherapeut Hamburg nutzt die Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung für nachhaltigen Erfolg


Die Gehirnforschung und die moderne Technik erlauben es quasi tief in unser Gehirn zu schauen und zu beobachten, was gerade im Gehirn passiert, wenn wir Denken, Fühlen oder Handeln oder wenn wir wichtige Entscheidungen treffen.

  • Wie frei sind wir wirklich?
  • Wie können wir ein Maximum an Freiheit bewusst gestalten?
  • Wie können wir alle Wahrnehmungen im Alltag und alle Ergebnisse unseres Tuns immer wieder an der Realität überprüfen?
  • Wie werden die Prozesse Lernen, Bildung und Potenzialentwicklung optimal gefördert?
  • Was bewirkt eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis?


Eine Kernthese lautet:

"Die gesellschaftliche Natur des Menschen ergibt sich aus seiner (neuro-) biologischen Natur und nicht umgekehrt, und deshalb ist die gesellschaftliche Natur des Menschen ohne die (neuro-) biologische Natur nicht verständlich."

Zitat: Gerhard Roth, Professor für Verhaltensphysiologie an der Universität Bremen und Rektor des Hanse- Wissenschaftskollegs in Delmenhorst.


Mit den neuen Erkenntnissen einer interdisziplinär orientierten und integrativ ausgerichteten Psychologie, einer innovativen Gehirnforschung, einer Neurobiologie und einer Interpersonellen Neurobiologie und einer lebendigen Achtsamkeitsforschung werden effektive und nachhaltige Lösungen sichtbar und spürbar.

Eine neue Psychologie Hamburg ist für alle da: Privatpersonen, Familien, Schüler, Studenten, Sportler, Mitarbeiter und soziale und wirtschaftliche Unternehmen haben Ihre Zukunft immer selbst in der Hand, wenn Sie:

  • Ihre Potenziale erkennen wollen
  • Ihre Wahrnehmung schärfen wollen
  • neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis nutzen wollen
  • die Erkenntnisse der Gehirnforschung in die Praxis integrieren wollen
  • Potenziale im Leben, im Beruf und in Unternehmen fördern wollen
  • neue Perspektiven einnehmen und erweitern wollen
  • Gesundheit und nachhaltigen Erfolg entfalten wollen
  • eine lösungs- und integrierende Kommunikation lernen wollen
  • und damit optimale Rahmenbedingungen gestalten wollen.


In einem Satz:

"Der Mensch kann mit seinem Denken vieles von der Welt und um ihn herum erkennen. Wenn er darüber hinaus die Grundlagen seines eigenen Denkens verstehen will, so zeigt es sich, dass er dafür viele Wissenschaftsgebiete mit ihren jeweiligen Fachsprachen und Methoden kennen mss."
Zitat von Thomas Görnitz:

Professor für Didaktik der Physik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt,Vorsitzender der Carl Friedrich v. Weizsäcker-Gesellschaft, Leiter von Forschungsprojekten am Max-Planck-Institut und der TU Braunschweig.

Beispiel 3:

WHO und das Projekt "Gesundheit 2020"



René Prior - Ihr Psychologe Hamburg und Ihr Psychotherapeut Hamburg nutzt das erweiterte bio-psycho-soziale Modell der Weltgesundheitsorganisation

Ein herausragendes und weltweit anerkanntes Vorgehen im Bereich Gesundheits-Management erfolgt auf der Basis des Konzeptes "Gesundheit 2020" der WHO und im Rahmen des erweiterten und synergetisch-wirkenden "bio-psycho-sozialen Modells".

Auszüge aus dem Rahmenkonzept "Gesundheit 2020" sind:

  • Gemeinsam gelebte Werte: „Gesundheit 2020“ beruht auf den in der Satzung der WHO verankerten Werten, nämlich dem erreichbaren Höchstmaß an Gesundheit als einem Menschenrecht (hier wird ein Höchstmaß an Gesundheit definiert und damit Potenziale sichtbar gemacht).
  • Gesundheitliche Entwicklung: "Gesundheit ist eine Ressource, die es jedem Bürger ermöglicht, sein Potenzial auszuschöpfen und zur Entwicklung der Gesellschaft insgesamt beizutragen. Das neue Rahmenkonzept erhebt nicht den Anspruch darauf, Gesundheit als einzigen wahrhaft wichtigen Aspekt im Leben darzustellen – Gesellschaften und Personen verfolgen vielfältige Ziele. Dennoch ist Gesundheit eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass andere Ziele im Leben erreicht werden.
  • Partizipatorischer Prozess: "Das Rahmenkonzept „Gesundheit 2020“ wurde im Zuge eines partizipatorischen Prozesses ausgearbeitet, an dem sich neben den Ländern auch eine Vielzahl anderer Interessengruppen aus der gesamten Europäischen Region der WHO beteiligten.
  • Global orientierte und ressortübergreifende Ziele: „Gesundheit 2020“ trägt damit dem Umstand Rechnung, dass Regierungen, Wirtschaft und Gesellschaft echte gesundheitliche Verbesserungen erreichen können, wenn sie global orientiert und ressortübergreifend auf zwei miteinander verknüpfte strategische Ziele hinarbeiten. Diese beiden strategischen Ziele sind:

    • Verbesserung der Gesundheit für alle und Verringerung der gesundheitlichen Ungleichheiten
    • Verbesserung von Führung und partizipatorische Steuerung für die Gesundheit"
  • "Gesundheit 2020" richtet sich an alle: „Gesundheit 2020“ möchte Erkenntnisse und Inspiration vermitteln, indem sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen aufgezeigt werden. „Gesundheit 2020“ richtet sich an alle: nicht nur an Politiker und Experten, sondern auch an die Zivilgesellschaft, Gemeinschaften, Familien und Individuen.

Mehr zum Beispiel der WHO erfahren Sie hier: Werte, Ressourcen, Wege, strategische Ziele


Beispiel 4:

Biofeedback als nachhaltige Wissenschaft und Praxis und als eine evidenzbasierte Methode


Biofeedback, Psychologe Hamburg, Psychotherapeut Hamburg, Wirtschaftspsychologe Hamburg, Sportpsychologe Hamburg, Mentaltrainer Hamburg, Kinderpsychologe Hamburg, Verhaltenstherapeut Hamburg, Psychologen Hamburg, Psychotherapeuten Hamburg.

René Prior - Ihr Psychologe Hamburg, Ihr Psychotherapeut Hamburg und Ihr Wirtschaftspsychologe Hamburg nutzt Biofeedback als eine evidenzbasierte Methode zur Evaluation

Auch wenn die Welt immer digitaler wird, der Mensch und die Natur sind und bleiben analog. Der Körper sendet uns zu jeder Zeit Informationen. Diese Informationen kann man nun auch sichtbar machen. Zum Beispiel macht Biofeedback "verborgende Potenziale" sofort sichtbar und für alle Lebensbereiche sofort nutzbar. Eine neue und nachhaltige Wissenschaft und Praxis verschafft damit ein ganz neues Verständnis und einen ganz neuen Blick auf Gesundheit, auf verborgende Potenziale und auf nachhaltige Lösungen.

Ziel einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis und einer ganzheitlichen Diagnostik ist es daher, die besonderen Stärken, Fähigkeiten und Potenziale eines Menschen rechtzeitig und umfassend zu erkennen und wichtige Entwicklungs- und Förderungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Bio-Feedback als ganzheitliche Form der Diagnostik beschreibt dabei zum Beispiel die Fähigkeit, Reize wahrzunehmen und auf diese Reize mehr oder weniger bewusst und angemessen zu reagieren. Ein Biofeedback gibt damit umgehende Rückmeldungen über die Wechselwirkungen von Wahr-Nehmung, Denken, Fühlen und Handeln und über die entsprechenden Reaktionen der Funktions- und Regulationssysteme im Körper. Mittels spezieller Biofeedback-Systeme lernt man somit seinen Körper und Geist bewusst(er) wahrzunehmen, auszurichten, effektiv zu steuern und optimal einzusetzen. Verborgene Potenziale werden so unmittelbar erkannt und zugleich gefördert.

Zudem ist es möglich die Ergebnisse und Fortschritte eines solchen ganzheitlichen Prozesses, eines Trainings oder einer Therapie evidenzbasiert und damit wissenschaftlich fundiert und transparent aufzuzeigen. Über 25.000 Studien weltweit (Stand 2020) belegen beispielsweise den Nutzen des VNS / der HRV als Biofeedback-Methode (VNS = Vegetatives Nervensystem, HRV = Herzratenvariabilität).

In meiner Praxis in Hamburg biete ich Ihnen Biofeedback als nachhaltige und innovative Methode an. Biofeedback macht Prozesse zusätzlich sichtbar und objektivierbar. Mit Hilfe von Biofeedback ist es beispielsweise möglich, dass wir Dinge nicht "nur" subjektiv erleben, sondern gleichzeitig auch objektiv "sehen" können. Damit ist eine Berücksichtigung, Verbindung und Integration subjektiver und objektiver Daten möglich. Damit wird auf einfache Weise ein klares Verständnis von komplexen Prozessen gefördert.

Auch ein wissenschaftlich gestütztes Achtsamkeitstraining nutzt die neuen Erkenntnisse der Gehirnforschung und der Neurobiologie und ermöglicht damit ein neues, inneres Erleben von Zufriedenheit, Offenheit, Klarheit und ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Konzentrations-
Fähigkeit. Achtsamkeit kann eine "ganzheitliche Intelligenz" fördern, d.h. nicht "nur" Wissen, sondern auch Kreativität, Intuition, Teamgeist, kollektive Intelligenz, offene Kulturen, Synergien und ein ganzheitliches Bewusstsein.                            

Anwendungs-Beispiele finden Sie auch auf meiner Projektseite: Übersicht Projekte.

Ich lade Sie ein: Gemeinsam leben wir Gesundheit, Soziales und Wirtschaft neu.

Herzlich willkommen
René Prior
Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen


Auszug: Meine Vita 

"Mein Name ist René Prior. Ich bin Ihr Psychologe Hamburg und Ihr Psychotherapeut Hamburg, wenn es um Nachhaltigkeit und um nachhaltige Lösungen geht - für Gesundheit, Familie, Erziehung, Bildung, Beruf, Führung, Wirtschaft, Sport, Achtsamkeit, Meditation."

Mehr über mich: Über mich


Termin buchen oder "Online-Live-Chat" starten

Und so können Sie einen Termin buchen oder im "Online-Live-Chat" Ihre Fragen stellen:
1.
Termin persönlich buchen: Nutzen Sie gern meine Kontaktdaten oben oder mein Kontaktformular ganz unten auf der Seite
2. Termin über meinen "Online-Terminkalender" selbst auswählen und online buchen: Hier geht es zum "Online-Terminkalender"   
3. Sie möchten vorab bezahlen und so noch mehr Zeit für das persönliche Gespräch haben? Dann buchen Sie über den "Online-Shop".
4. Sie haben Fragen? Dann stellen Sie Ihre Fragen vorab im "Online-Live-Chat" oder hinterlassen mir dort einfach eine kurze Nachricht.

Ich bin Ihr Psychologe Hamburg und ihr Psychotherapeut Hamburg  

* Ich lade Sie jetzt zum Schnuppertermin ein: Jetzt Schnuppertermin vereinbaren
* Weiter zum Konzept der Nachhaltigkeit und zu den nachhaltigen Lösungen: Leistungen
* Informationen, Angebote und die Möglichkeit zu einer Anmeldung zum Biofeedback finden Sie hier: Biofeedback 
* Kontakt, Angebote, Online-Terminkalender: Kontakt


Herzlich willkommen

Psychologe Hamburg, Psychotherapeut Hamburg, Wirtschaftspsychologe Hamburg, Sportpsychologe Hamburg, Mentaltrainer Hamburg, Kinderpsychologe Hamburg, Verhaltenstherapeut Hamburg, Psychologen Hamburg, Psychotherapeuten Hamburg.René Prior
Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen



Welche Bedeutung hat das Thema Nachhaltigkeit auf alle weiteren Themen? Bitte sprechen Sie mich hierzu gern persönlich an.

Psychologe Hamburg, Psychologen Hamburg, Psychologie Hamburg, Wirtschaftspsychologie Hamburg, Hypnose Hamburg, Hypnotherapeut Hamburg, Mentaltraining Hamburg, Kinderpsychologe Hamburg, Supervision Hamburg, Gesprächstherapie Hamburg, Gesprächstherapeut Hamburg, Verhaltenstherapie Hamburg, Verhaltenstherapeut Hamburg, Sportpsychologe Hamburg, Erziehungsberatung Hamburg, Psychoanalyse Hamburg, Psychoanalytiker Hamburg, Partnerschaftsberatung Hamburg, Eheberatung Hamburg, Scheidungsberatung Hamburg.




Gelistet bei: https://www.csearch.de/

Gelistet bei: https://docinsider.de

Gelistet bei: https://kikudoo.com/rene-prior-ihr-psychologe-hamburg-fur-nachhaltige-losungen

Gelistet bei: https://www.psychomeda.de/therapeuten/psychologe/rene-prior-hamburg--1763.html

Gelistet bei: https://www.superprof.de/rene-prior-ihr-psychologe-hamburg-gesundheit-partnerschaft-familie-schule-bildung-beruf.html

https://koomio.com/geschaeft/ren-prior-ihr-psychologe-hamburg-fuer-nachhaltige-loesungen-eickhoffweg-hamburg


Warenkorb

Psychomeda-Zertifikat