René Prior - Ihr Psychologe Hamburg


Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen 

für Gesundheit, Partnerschaft, Familie, Erziehung, Bildung, Beruf, Gruppen, Teams, achtsame Führung und für Unternehmen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage. Mein Name ist René Prior. Als Kaufmann für Medizintechnik für Biofeedback und Monitoring für Gesundheitskliniken, Sport und Leistungssport ("Gesundheitstechnik für's Leben") und als Dipl.- Psychologe mit Führungs- und Leitungserfahr-ungen in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Wirtschaft und als Inhaber einer PRAXIS FÜR ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE in Hamburg setze ich mich seit je her aktiv für neue, effektive und nachhaltige Lösungen ein. In meiner Arbeit verbinde ich daher kaufmännisches und psycholo-gisches Know-how und die Erkenntnisse einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis zu besonders wirkungsvollen Konzepten. Erfahren Sie mehr über eine neue Psychologie der Nachhaltigkeit. Nur eine Psychologie der Nachhaltigkeit ist effektiv und nachhaltig zugleich. Ob Einzel-Beratung, Paarberatung, Familienberatung, Beratung für Kinder- und Jugendliche, Beratung für Sportler und Leistungssportler, Berufsberatung, Beratung in Gruppen, Teams, für Führungskräfte, in Organisationen und in sozialen und wirtschaftlichen Unternehmen: 

Gestalten Sie eine nachhaltige Zukunft aktiv mit. Gern stehe ich Ihnen für Ihr persönliches Erstgespräch zur Verfügung.  

Ich lade Sie ein:  

  1. Zum Schnupperangebot
  2. Jetzt Ihren persönlichen Termin online aussuchen per Online-Terminkalender / Smartphone-App  
  3. Ihr individuelles Angebot im Online-Shop aussuchen und Ihren Termin persönlich abstimmen
  4. Vorab Ihre persönlichen Fragen stellen per Telefon, per Email oder per Kontaktformular
  5. Alle Angebote vorab einsehen und Ihr ganz persönliches Angebot auswählen
  6. Über den Newsletter über aktuelle Angebote und Projekte informiert sein      
  7. Hier können Sie meine Kundenbewertungen einsehen
  8. Nachhaltigkeit in Gruppen gestalten: "Friends for Future".


      Nur nachhaltige Lösungen sind effektiv und nachhaltig zugleich - Leitbild René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen



René Prior - Ihr Psychologe Hamburg - unterstützt nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft - Einladung: Zum Schnuppertermin


Leistungen einer neuen Psychologie der Nachhaltigkeit 

Nur nachhaltige Lösungen tun nachhaltig gut und ermöglichen zugleich nachhaltige Gesundheit und nachhaltigen Erfolg  

In einer globalen Welt ist alles miteinander verbunden und alles ist eng miteinander vernetzt. Gemeinsam können wir die Globalisierung positiv und nachhaltig gestalten - dies erfordert jedoch bewusstes und aktives Handeln. Nutzen Sie daher die neuen Erkenntnisse einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis. Zum Beispiel die Erkenntnisse der Gehirnforschung, der Neurobiologie, einer integrativen Medizin, einer Kultur der Nachhaltigkeit, einer Kultur der Potenzialentwicklung, neue Erkenntnisse der Achtsamkeits-Forschung, des Mentalen Trainings und wichtige Erkenntnisse aus dem Bereich Biofeedback u.v.m. ...  

für  

  • Gesundheit
  • Partnerschaft
  • Familie und Erziehung
  • Familiengeist und Teamgeist
  • Bildung und frühkindliche Förderung 
  • Kommunikation in Beziehungen, Gruppen, Teams
  • eine nachhaltige Unterstützung für Schule, Ausbildung, Beruf
  • eine Entwicklung von Achtsamkeit, Selbstbewusstsein, Persönlichkeit 
  • das Prinzip "Gesundheit 2020" der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
  • eine Gestaltung einer Kultur der Nachhaltigkeit und der Potenzialentwicklung
  • das bio-psycho-soziale Modell der WHO: Ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit
  • eine professionelle bio-psycho-soziale Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe und für Erwachsene
  • eine Anwendung des neuen bio-psycho-sozialen Konzeptes für soziale Einrichtungen und in der Kinder- und Jugendhilfe
  • eine Anwendung des BTHG (Bundesteilhabegesetzes) und ICF (Intern. Klassifikation d. Funktionsfähigkeit, Behinderung u. Gesundheit)
  • einen positiven und förderlichen Umgang mit Hochbegabung, Hochsensibilität, ADS / ADHS und vermeintliche Konzentrationsschwäche
  • Training der HRV (Herzratenvariabilität) und des VNS (Vegetativen Nervensystems) für die körperliche und mentale Regulationsfähigkeit
  • Unterstützung von Mitarbeitern, Führungskräften, Teams und Unternehmen in den Bereichen: Personalauswahl, Personalentwicklung, Führung, Mitarbeitergespräche, Ziele richtig setzen, Erstellung von Leitbildern, Gestaltung von Prozessen, Achtsamkeit im Beruf, Förderung einer Kultur der Nachhaltigkeit, Teamentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, persönliches Coaching im Beruf
  • Begleitung und vertrauliche Beratung von Top-Führungskräften, Unternehmern und Geschäftsführern 
  • Verbindung von Gesundheitsmanagement, Personalmanagement und Qualitätsmanagement
  • Entwicklung und Förderung eines Betriebliches Eingliederungs- Managements (BEM)
  • eine lösungsorientierte und konstruktive Form der Kommunikation
  • die Vereinten Nationen (UN) und 17 Ziele für Nachhaltigkeit
  • die Vereinten Nationen und die Kinderrechtskonvention
  • Vision, Supervision, Team-, Konflikt- und Erfolgscoaching
  • einen positiven Umgang mit Angst, Stress, Krankheiten
  • Sport, Bewegung, Ernährung, Mentaltraining für Sportler
  • Beratung für Leistungssportler, Trainer u. Organisationen
  • Mentaltraining für Sportler, Sänger, Musiker, Künstler
  • Atmung, Sauerstoff, Vegetatives Nervensystem
  • Externe Mitarbeiterberatung für Unternehmen
  • Flow, Kohärenz, Biofeedback, Hypno-Systemik
  • Gesundheit und Agilität bis ins hohe Alter
  • Gruppen, Selbsterkenntnis, Training
  • Nachhaltigkeit bei "Friends for Future".


Woran erkennen Sie nachhaltige Lösungen?

"Denke mit dem Herzen und fühle mit dem Verstand". So könnte man verkürzt eine "neue Form einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis umschreiben". Damit soll zum Ausdruck kommen, dass Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg ganz neu gedacht werden müssen. Der Physiker und Friedensforscher Carl Friedrich von Weizsäcker  formulierte es mit den Worten:
 

"Vernunft ist nicht das korrekte Folgern des Verstandes, sondern die Wahrnehmung des Ganzen".


Spät - aber nicht zu spät - gewinnt der Gedanke von Nachhaltigkeit für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft und für die Gesellschaft als Ganzes an Bedeutung. Ob Klima-Krise, Euro-Krise, Wirtschafts-Krise, Corona-Krise, Flüchtingskrise und vieles mehr: Eine nachhaltige Psychologie der Nach-haltigkeit bietet die Chance auf einen Paradigmawechsel: Weg vom "Krisenmodus", von einer "Symptom-Medizin" oder von einer kurzfristig ausgerichteten Wirtschaft, hin zu einer Wahrnehmung des Ganzen und zu einer positiven Identität im Kontext einer immer komplexeren, digitalen und globalen Welt. Die Themen Gesundheit, Soziales und Wirtschaft werden dabei nicht mehr einzeln oder sogar als Gegensätze betrachtet, sondern von vorne herein als ganzheitliche und sich positiv ergänzende Faktoren im Sinne der Nachhaltigkeit. Im Zentrum aller Betrachtungen stehen dabei die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen bio-psycho-sozialer Systeme (und Systemebenen) und deren positiven oder negativen Auswirkungen auf rationaler und emotionaler Intellingez und auf individueller, kollektiver und globaler Intelligenz im Sinne der Nachhaltigkeit (siehe unten). 

Folgende Fragen werden beispielsweise in meiner Beratung beantwortet:    

  • Was ist Nachhaltigkeit? 
  • Warum ist Nachhaltigkeit so wichtig? 
  • Was bedeutet Wahrnehmung des Ganzen? 
  • Was zeichnet eine effektive, ganzheitliche und nachhaltige Psychologie aus? 
  • Warum ist eine wissenschaftlich begründete, interdisziplinäre und schulenübergreifende Denk- und Arbeitsweise für Gesundheit, Familie, Bildung und nachhaltigen Erfolg so nachhaltig und erfolgreich? 
  • Wie werden die Prozesse Gesundheit, Freiheit, selbstbestimmtes Lernen, individuelle & kollektive Intelligenz, Familien- & Teamgeist und Potenzialentwicklung für Mensch, Familie und Unternehmen optimal gefördert und in alle Lebensbereiche effektiv integriert?  
  • Wie geht Nachhaltigkeit in der täglichen Praxis und wie geht ein zukunftsweisender Austausch bei "Friends for Future"? 


Ihr Psychologe Hamburg für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft

       Ihr Psychologe Hamburg: Eine neue Psychologie der Nachhaltigkeit, Wahrnehmung des Ganzen, Familien- u. Teamgeist, Synergien und nachhaltigen Erfolg aus der Mitte



1. Meine Beratung umfasst mehrere Ebenen gleichzeitig:

  • eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis
  • eine ganzheitlich, multi- und interdisziplinäre Beratung für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft
  • eine effektive und nachhaltige Beratung, eine neue und nachhaltige Form der Therapie und das Aufzeigen neuer Erkenntnisse und Potenziale für Gesundheit, Familie, Bildung, Beruf und Wirtschaft. 


2. Ziele, Wege, Methoden im Vergleich: "Alte Psychologie - neue Psychologie der Nachhaltigkeit"

Eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis ermöglicht ein bewusstes und aktives Vorgehen. Eine Gegenüberstellung der "alten Psychologie" auf der einen Seite und einer neuen, lösungsorientierten, zukunftsorientierten, interdisziplinären und nachhaltigen Psychologie" auf der anderen Seite finden Sie hier: 


AltDie klassische Psychologie 
  • Die Pathogenese steht noch bevorzugt im Fokus der Betrachtungen
  • Nicht der ganze Mensch wird gesehen, sondern nur "der kranke Anteil"
  • Deswegen erhalten Sie eine "Diagnose" als Grundlage für eine "Be-Handlung"
  • Der Mensch wird damit als "krank" angesehen und nur "das Kranke" wird behandelt
  • Damit bleiben die komplexen Wechselwirkungen und Zusammenhänge unbeachtet
  • Auch die Berufssprache drückt sich daher überwiegend in Krankheitsbegriffen aus
  • Es findet auch noch keine systematische, interdisziplinäre Zusammenarbeit statt
  • Eine ganzheitliche und multi- und interdisziplinäre Sicht wird (oft) verhindert
  • Wissenschaftliche Fragestellungen zielen daher häufig nur auf Einzellösungen ab
  • Potenziale bleiben häufig unerkannt und werden nicht oder kaum berücksichtigt
  • Damit kann es vorkommen, dass der Mensch nur "verzerrt wahrgenommen" wird (vgl. "Konfabulationen")
  • Die Folge sind explodierende Kosten durch eine drastisch steigende Verbreitung chronischer Krankheiten
  • Nur kurzfristige Lösungen bzw. eine eingeschränkte Wirksamkeit der Methoden ist an der Tagesordnung
  • Dies führt auch zu einer unzureichenden Kommunikation mit den Menschen als "Kranke, Patienten oder Klienten"
  • Der Mensch spürt häufig, dass er nicht als "ganzer Mensch" und nicht im Rahmen seines Lebenskontextes gesehen wird
  • Nur Symptome stehen im Fokus, nicht aber die Ursachen - in der Fachsprache sagt man "Symptom-Medizin" vs. "Ursachen-Medizin"
  • Unerkannte und ungenutzte "bio-psycho-soziale Potenziale" können dann aber zur Ineffizienz und zur bleibenen Unzufriedenheit führen
  • Die Kosten der Prozesse "mit den chronisch Kranken" steigen zunehmend, die Effektivität ist niedrig und nimmt mehr und mehr ab
  • Der enorme Zuwachs "von chronisch Kranken" verlangt nach neuen und ganzheitlich wirksamen Methoden und nach einem achtsamem Umfeld und damit zugleich auch nach kosteneffizienten und menschlichen Lösungen
  • Gesundheit, Soziales und Wirtschaftlichkeit stehen überwiegend (noch) im konfliktbehafteten Gegensatz zueinander. 


Neu: Eine ganzheitliche, nachhaltige und interdisziplinär ausgerichtete Psychologie 

  • Die Berufssprache fokussiert im Schwerpunkt auf Potenziale und Ressourcen
  • Der ganze Mensch wird gesehen und seine Potenziale und Stärken werden gefördert
  • Die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen werden mit einbezogen und berücksichtigt
  • Wissenschaftliche Fragestellungen zielen von-Beginn-an auf ganzheitliche und interdisziplinäre Lösungen ab
  • Verschiedene Disziplinen und Fachbereiche arbeiten im Sinne der Nachhaltigkeit multi- und  interdisziplinär zusammen
  • Dabei ist es wesentlich, ein ganzheitliches Verständnis von Menschen, Familien, Organisationen und Unternehmen zu gewinnen
  • Die Potenziale des "erweiterten bio-psycho-soziale Modells" werden erkannt, genutzt, gefördert und integriert
  • Gesundheit wird in allen Bereichen grundsätzlich "als Ressource und Erfolgsfaktor" erkannt und gelebt
  • Eine Medizin und eine Psychologie der Ursachen und eine ressourcenorientierte Haltung wird gefördert
  • Die Körper-Geist-Seele-Einheit und deren Funktionen wird als solche wahrgenommen und gelebt
  • Gesundheit + Soziales + Wirtschaftlichkeit werden in ihren Zusammenhängen betrachtet
  • Die aktuellen Erkenntnisse der Gehirnforschung und Neurobiologie werden einbezogen
  • Ausrichtung von nachhaltigen Forschungsdesigns in Wissenschaft und Praxis
  • Strategische Zusammenarbeit und integratives Prozessmanagement
  • Achtsamkeit und Präsenz als grundlegende Erfolgsfaktoren
  • Förderung von Selbstwirksamkeit und Synergien
  • Eine achtsame Sprache findet Anwendung
  • Eine Selbstorganisation wird möglich. 


3. Innovativ und zukunftsorientiert: Evidenzbasierte Verfahren + Biofeedback + Achtsamkeit

Die oben genannten Erkenntnisse einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis sind neu. Teilweise ersetzen sie alte Erkenntnisse und teilweise ergänzen sie die bisherigen Erkenntnisse. Das Wesentliche einer neuen Psychologie der Nachhaltigkeit in einem Satz lautet ... 

Zitat René Prior, Psychologe Hamburg: 

"Wenn ein übergeordnetes System untergeordnete Systeme steuert und reguliert, dann ist die Regulationsfähigkeit des übergeordneten Systems der wichtigste diagnostische Parameter für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und nachhaltigen Erfolg." 

Ob Gesundheit, Soziales oder Wirtschaft: Ein effektives und nachhaltiges Vorgehen beginnt bei der Wahrnehmung der wechselseitigen und ganzheitlichen Prozesse. Im Zentrum aller Betrachtungen stehen der Mensch, nachhaltige Gesundheit und nachhaltiger Erfolg zugleich. Heute zeigen die allerneuesten Forschungsmethoden, dass Nachhaltigkeit eine innovative und effektive Strategie ist. Übergeordnete Systeme zu be-rücksichtigen ermöglicht zum Beispiel eine effektive Regulationsfähigkeit für Konzentration, Leistungsfähigkeit und nachhaltigen Erfolg auf allen Ebenen. 

In meiner Arbeit nutze ich u.a. das erweiterte bio-psycho-soziale Modell und Biofeedback als evidenzbasierte Verfahren. Das Einzigartige dabei: Das erweiterte bio-psycho-soziale-Modell und die Anwendung von Biofeedback-Verfahren ermöglichen es Prozesse einerseits subjektiv erleb-bar und fühlbar zu machen und zugleich aber auch im Rahmen einer Funktionellen Psychologie und Medizin objektivierbar und leicht verständ-lich darzustellen. Damit ist eine einzigartige Berücksichtigung und Integration subjektiver und objektiver Daten in Wissenschaft und Praxis mög-lich. Der Mensch + nachhaltige Gesundheit + nachhaltiger Erfolg können so gleichzeitig berüchsichtigt werden. Ein solcher Ansatz wurde in (der alten) Wissenschaft und Praxis oft nicht für möglich gehalten. Quantitative Verfahren und qualitative Verfahren lassen sich (aber) sehr sinnvoll verbinden. So wird ein ganz neues Verständnis von komplexen Prozessen möglich.   

Schon die WHO (die Weltgesundheitsorganisation) forderte seit vielen Jahren schulenübergreifende Konzepte z.B. im Rahmen des Projektes "Gesundheit 2020". Die WHO gab und gibt damit eine zukunftsweisende Strategie für das 21. Jahrhundert vor und sie weist zudem darauf hin, dass Gesundheit und Erfolg umso einfacher und nachhaltiger möglich sind, wenn alle Beteiligten global und damit ressourübergreifend zusammenarbeiten und auf miteinander verknüpfte, strategische Ziele hinarbeiten (mehr: WHO). 

Ich lege damit eine nachhaltige Strategie in meiner Arbeit zugrunde. Gemeinsam leben wir Gesundheit, Soziales und Wirtschaft neu: Ziel meiner Beratung ist es damit, die besonderen Stärken, Fähigkeiten und Potenziale von Menschen, Familien und Mitarbeitern und von sozialen und wirtschaftlichen Unternehmen rechtzeitig und umfassend zu erkennen und wichtige Entwicklungs- und Förderungsmöglichkeiten für das private Leben, für Partnerschaft und Familie, für Gesundheit, Erziehung, Schule, Bildung und Beruf und für eine nachhaltige Wirtschaft aufzuzeigen. Dabei kommen meine umfangreichen Erfahrungen aus den Bereichen Gesundheit, Soziales und Wirtschaft zu Gute. Weitere Informationen über mich und über meine Arbeit finden Sie auch auf meiner Projektseite unter: www.ganzheitlich-psychologischer-praxis.de.  


Ihr Psychologe Hamburg, das bio-psycho-soziale Modell, Biofeedback

      Ihr Psychologe Hamburg: Übergeordnete Systeme, Interdisziplinäre und schulenübergreifende Konzepte, nachhaltige Ziele, Wege und Methoden 



Netzwerk Mensch: Der Mensch als lebendiges Systeme vs. Mensch als Maschine

Die einzigartige Besonderheit: Bei uns stehen die übergeordneten Zusammenhänge und Wechselwirkungen im Fokus aller Betrachtungen. Das erweiterte bio-psycho-soziale Modell + Biofeedback beschreiben zum Beipiel die besonderen Fähigkeiten des Menschen, Reize wahrzunehmen und auf diese Reize mehr oder weniger bewusst und angemessen zu reagieren. Ein Biofeedback gibt dabei umgehende Rückmeldungen über die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Wahrnehmung, Denken, Fühlen und Handeln und über die entsprechenden Reaktionen der Funktions- und Regulationssysteme im Körper. Mittels spezieller Biofeedback-Systeme lernt man somit seinen Körper und Geist und deren Wechselwirkungen bewusst auszurichten und zu steuern und in allen Lebensfeldern erfolgreich und gezielt einzusetzen. 

Ein ganz neues Bewusstsein (vgl. Zitat: Richard von Weizsäcker), eine systemische Intelligenz und neue Erkenntnisse für kreative und nach-haltige Lösungen werden so möglich. Zudem können die Ergebnisse und Fortschritte einer Beratung oder eines Trainings über ein Biofeedback evidenzbasiert und damit wissenschaftlich fundiert und transparent aufgezeigt werden. Über 17.000 Studien weltweit belegen beispielsweise den Nutzen der VNS / HRV als Biofeedback-Methode (VNS = Vegetatives Nervensystem, HRV = Herzratenvariabilität). Damit ist beispielsweise die Herzraten-Variabilität ein gutes Maß für die körperliche und mentale Regulationsfähigkeit. Die wesentlichen "übergeordneten Systeme" können so sichtbar und nutzbar gemacht und integriert werden - für Gesundheit, Soziales und Wirtschaft. 

Auch ein wissenschaftich gestütztes Achtsamkeitstraining ist dabei ergänzend sinnvoll. Es ermöglicht ein neues, inneres Erleben von Zufrieden-heit, Offenheit, Klarheit und ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Achtsamkeit kann damit eine "ganzheitliche Wahrnehmung und Intelligenz" fördern, d.h. nicht "nur" Wissen, sondern auch Kreativität, Intuition, Teamgeist, kollektive Intelligenz, offene Kulturen, Synergien und ein ganzheitliches Bewusstsein (mehr zum Thema Achtsamkeit in Wissenschaft und Praxis: Achtsamkeit). 


Lebendigkeit heißt: Vor- und übergeordnete Systeme (be-) achten   

Gesundheit + Soziales + Wirtschaft interdisziplinär und ganzheitlich zu verbinden ermöglicht weitreichende Synergien auf allen Ebenen. Oder anders herum: Einer der häufigsten Beschwerden des 21. Jahrhunderts ist ein Mangel an Energie oder gar Erschöpfungssymtome - oft verur-sacht dadurch, dass die wichtigen Zusammenhänge und Wechselwirkungen nicht erkannt werden und damit unberüchsichtigt bleiben. Oft mit weitreichenden und sehr negativen Folgen auf allen Ebenen. Das muss aber nicht zwangsweise so sein. Eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis und ein optimales Energiemanagement ermöglicht nachhaltige Gesundheit, Zufriedenheit und nachhaltigen Erfolg für alle Praxisfelder. 

Wichtige Fragen sind: 

  • Wofür brauchen wir Energie? 
  • Wofür wollen wir Sie zukünftig einsetzen? 
  • Wie können wir täglich für ein optimales Energiemanagement sorgen?  

Die moderne Gehirnforschung, die moderne Neurobiologe, eine integrative Medizin und viele weitere Wissenschaften bringen es an den Tag: Mit einer "voll aufgeladenen Batterie" sorgen wir für Gesundheit, Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit und für Erfolg im Leben - sogar bis ins hohe Alter. Unser ganzes Denken, Fühlen und Handeln kommt quasi aus unserer inneren Energiequelle / Batterie heraus. Ist unsere Batterie im "roten Bereich", dann fällt uns vieles schwer im Leben. Wir Denken, Fühlen und Handeln entsprechend. Ist unsere Batterie aber im "grünen Be-reich", dann könnten wir quasi "Bäume ausreißen" und wir "protzen" nur so vor Energie und Wohlbefinden. Ein optimales Zusammenspiel der bio-psycho-sozialen Ebenen kann damit die Basis und die Grundlage für Gesundheit und nachhaltigen Erfolg auf allen Ebenen sein. Nach-haltige Gesundheit und nachhaltiger Erfolg sind messbar. 

Zitat René Prior, Psychologe Hamburg: 

"Denn wenn ein übergeordnetes System untergeordnete Systeme steuert und reguliert, dann ist das übergeordnete System der wichtigste diagnostische Parameter für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und nachhaltigen Erfolg". 

Messen können wir dies zum Beispiel auch über das Vegetative Nervensystem (VNS). Zum Beispiel die HRV-Analyse (Analyse der Herzraten-Variabilität) zeigt einfach, schnell und wissenschaftlich fundiert, wie unser Vegetatives Nervensystem und damit "das Aufladen unserer inneren Batterie" funktioniert. Dieses Wissen gilt es nun im täglichen Einsatz optimal zu nutzen und einzusetzen. 

Wie können wir die "Übergeordneten Systeme im Alltag für uns nutzbar machen"? 

Das VNS mit seinen beiden Hauptnerven Sympathikus und Parasympathikus, kann man als eine übergeordnete Steuerzentrale im Körper beschreiben, welche untergeordnete Prozesse wie z.B. Blutdruck, Atmung, Herzfrequenz, Immunsystem, Stoffwechsel, Hormon- und Verdauungssystem und Energiebereitstellung steuert und reguliert. Auch unsere Qualität des Denkens, des Fühlens und des Handelns wird davon ganz grundlegend mit beeinflusst. Achten wir aber nicht oder sogar über einen langen Zeitraum nicht darauf, dann "bricht das System möglicherweise zusammen" oder das System fährt quasi auf "Notenergie". Der Mensch und das Immunsystem leidet. 

Zitat René Prior, Psychologe Hamburg: 

"In einer nachhaltigen Beratung oder Therapie sollte es daher nicht "nur" um Gespräche und rein thematische Inhalte gehen, sondern gleichzeitig sollten die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen der bio-psycho-sozialen Systemebenen Beachtung finden."

So können Menschen lernen - in allen Bereichen des Lebens - ihre Energie optimal einzusetzen. Ausreichende Energie kann eine wesentliche Basis sein: Für Gesundheit, Konzentration, Motivation, Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, bewusste Aufmerksamkeitssteuerung, einen optimalen Umgang mit Stress, Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter, präventive und therapeutische Wirkungen für eine optimale Gesundheitsförderung für die Körper-Geist-Seele-Einheit und vieles mehr. 

Fazit: "Eine optimierte Steuerung des Energiehaushaltes ist eine wichtige Basis für Gesundheit und nachhaltigen Erfolg."

Erfahren Sie gern mehr auf meiner Projektseite unter: www.ganzeitlich-psychologische-praxis.de


Nach oben: Startseite

Weiter zur nächsten Seite: Nachhaltige Lösungen

Kontakt, Angebote und Anmeldung zum Termin: Kontakt


Herzlich willkommen, 

René Prior

Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen



René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

Gelistet bei: https://www.csearch.de/

Gelistet bei: https://docinsider.de


 

0
Copyright © 2020 René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen -
 Texte, Fotos, Videos - Alle Rechte vorbehalten



 .