René Prior - Psychologe Hamburg 
René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen 

für Gesundheit, Partnerschaft, Familie, Erziehung, Bildung, Beruf, Gruppen, Führung und für soziale und wirtschaftliche Unternehmen

Meine Praxis in Hamburg hat auch in Zeiten von Corona & Co für Sie geöffnet  *  Hier können Sie jetzt Ihren persönlichen Termin vereinbaren: Termin vereinbaren 

Herzlich willkommen. Mein Name ist René Prior. Ich bin Kaufmann und Diplom-Psychologe in Hamburg. Ich stehe mit meinem Namen für einfache, effektive und nachhaltige Lösungen. Mit Führungs- und Leitungserfahrungen in den Bereichen Gesundheit, Familie, Bildung und Wirtschaft, als ehe-maliger Klinikleiter einer Mutter-Kind-Kurklinik und als Inhaber einer PRAXIS FÜR ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE in Hamburg setze ich mich seit je her aktiv für neue, effektive & nachhaltige Lösungen ein. Ob Einzelberatung, Paarberatung, Familienberatung, Beratung für Kinder- und  Jugendliche, Beratung für Sportler und Leistungssportler, Berufsberatung, Beratung für Gruppen und Führungskräfte und für soziale und wirtschaftliche Unter-nehmen: Gestalten Sie eine nachhaltige Zukunft aktiv mit (siehe Übersicht aller Leistungen unten). Eine ehrliche und individuelle Beratung und ein partnerschaftlicher Umgang auf Augenhöhe sind für mich die Grundlagen einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Testen Sie es. Mein Angebot: Sparen Sie jetzt 40,-- Euro bei Online-Buchung: Jetzt Termin vereinbaren. René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

Probieren Sie es aus:  Termine - Schnupperangebote - App 

1. Meine Angbote für Sie: Schnelle Termine, einen "rund-um-die-Uhr-Online-Terminkalender" und eine Smartphone-App
2. eine persönliche und eine auf Ihren individuellen Wünschen zugeschnittene Beratung für Gesundheit, Familie und Beruf
3. besondere Schnupperangebote, einfache, effektive und nachhaltige Lösungen und wirksame Übungen für Ihre tägliche Praxis.

Es ist Zeit für nachhaltige Lösungen: Ich begrüße ich Sie in meinen hellen, freundlichen und modernen Praxisräumen in Hamburg. Einen Vergleich zwischen "alter" und "neuer Psychologie der Nachhaltigkeit" erhalten Sie vorab auf dieser Homepage, auf meinen Projektseiten, über mein Kurz-Video (siehe unten) und natürlich auch im persönlichen Gespräch. Ihren Termin können Sie persönlich oder im "24-Stunden-und-rund-um-die-Uhr-Service" per Online-Terminkalender oder Smartphone-App buchen. Auf Wunsch werden Sie per SMS über jeden Termin erinnert. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Mein Angebot für Sie persönlich: Sparen Sie jetzt 40,-- Euro bei Online-Buchung. Ich lade Sie ein: 

  1. Zu Ihrem persönlichen Schnupperangebot
  2. Ihren persönlichen Termin online aussuchen per Online-Terminkalender / Smartphone-App  
  3. Ihr individuelles Angebot im Online-Shop aussuchen und Ihren Termin persönlich abstimmen
  4. Ihre persönlichen Fragen stellen per Telefon, Rückrufservice, Email oder Kontaktformular 
  5. Alle Angebote vorab einsehen und Ihr ganz persönliches Angebot auswählen
  6. Über den Newsletter über aktuelle Angebote und Projekte informiert sein      
  7. Hier können Sie meine Kundenbewertungen einsehen.

Leitbild von René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen - für Gesundheit, Familie, Bildung, Beruf, Wirtschaft 


René Prior - Ihr Psychologe Hamburg - ich unterstützte nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft - Zum Schnuppertermin

Nachhaltigen Leistungen im Überblick    

Eine ganzheitliche, interdisziplinäre und nachhaltige Wissenschaft und Praxis hat ganz besondere Vorteile: Sie ermöglicht erst ein ganzes, lebendiges und damit umfassendes Bild von Menschen und von Prozessen und damit ganz besonders effektive und nachhaltige Lösungen. Ich nenne es daher eine "lebendige Wissenschaft und Praxis" (siehe auch den Vergleich "alte und neue Psychologie", unten auf dieser Seite). Nutzen Sie die neuen Erkenntnisse, z.B. der Gehirnforschung, der Neurobiologie, einer integrativen Medizin, einer Kultur der Nachhaltigkeit, einer Kultur der Potenzialentwicklung, neue Erkenntnisse der Achtsamkeitsforschung, wichtige Erkenntnisse einer nachhaltigen Wirtschaft und die sehr weitreichen-den Vorteile eines Mentaltrainings - inklusive eines evidenzbasierten Biofeedback als innovative Methode - und vieles mehr ...  

für  

  • Gesundheit
  • Partnerschaft
  • Familie und Erziehung
  • Teamgeist und Familiengeist
  • Bildung und frühkindliche Förderung 
  • Kommunikation in Beziehungen, Gruppen, Teams
  • Training der Wahrnehmung und ganzheitliche Intelligenz 
  • Simultandiagnostik, Simultantherapie, Simultanerfassung
  • eine nachhaltige Unterstützung für Schule, Ausbildung, Beruf
  • eine Entwicklung von Achtsamkeit, Selbstbewusstsein, Persönlichkeit 
  • das Prinzip "Gesundheit 2020" der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
  • eine Gestaltung einer Kultur der Nachhaltigkeit und der Potenzialentwicklung
  • das bio-psycho-soziale Modell der WHO: Ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit
  • eine professionelle bio-psycho-soziale Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe und für Erwachsene
  • eine Anwendung des neuen bio-psycho-sozialen Konzeptes für soziale Einrichtungen und in der Kinder- und Jugendhilfe
  • eine Anwendung des BTHG (Bundesteilhabegesetzes) und ICF (Intern. Klassifikation d. Funktionsfähigkeit, Behinderung u. Gesundheit)
  • einen positiven und förderlichen Umgang mit Hochbegabung, Hochsensibilität, ADS / ADHS und vermeintliche Konzentrationsschwäche
  • Training der HRV (Herzratenvariabilität) und des VNS (Vegetativen Nervensystems) für die körperliche und mentale Regulationsfähigkeit
  • Unterstützung von Mitarbeitern, Führungskräften, Teams und Unternehmen in den Bereichen: Personalauswahl, Personalentwicklung, Führung, Mitarbeitergespräche, Ziele richtig setzen, Erstellung von Leitbildern, Gestaltung von Prozessen, Achtsamkeit im Beruf, Förderung einer Kultur der Nachhaltigkeit, Teamentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, persönliches Coaching im Beruf
  • Begleitung und vertrauliche Beratung von Top-Führungskräften, Unternehmern und Geschäftsführern 
  • Verbindung von Gesundheitsmanagement, Personalmanagement und Qualitätsmanagement
  • Entwicklung und Förderung eines Betriebliches Eingliederungs- Managements (BEM)
  • eine lösungsorientierte und konstruktive Form der Kommunikation
  • die Vereinten Nationen (UN) und 17 Ziele für Nachhaltigkeit
  • die Vereinten Nationen und die Kinderrechtskonvention
  • Vision, Supervision, Team-, Konflikt- und Erfolgscoaching
  • einen positiven Umgang mit Angst, Stress, Krankheiten
  • Sport, Bewegung, Ernährung, Mentaltraining für Sportler
  • Beratung für Leistungssportler, Trainer u. Organisationen
  • Mentaltraining für Sportler, Sänger, Musiker, Künstler
  • Atmung, Sauerstoff, Vegetatives Nervensystem
  • Externe Mitarbeiterberatung für Unternehmen
  • Flow, Kohärenz, Biofeedback, Hypno-Systemik
  • Stärkung und Training des Immunsystems
  • Gesundheit und Agilität bis ins hohe Alter
  • Achtsamkeitsbasierte Schmerztherapie 
  • Begleitung bei Trauer und Todesfällen
  • Gruppen, Selbsterkenntnis, Training.

Woran erkennen Sie nachhaltige Lösungen?

"Denke mit dem Herzen und fühle mit dem Verstand". So könnte man verkürzt eine "neue Form einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis umschreiben". Damit soll zum Ausdruck kommen, dass Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg ganz neu gedacht werden müssen. Der Physiker und Friedensforscher Carl Friedrich von Weizsäcker  formulierte es mit den Worten:
 

"Vernunft ist nicht das korrekte Folgern des Verstandes, sondern die Wahrnehmung des Ganzen".

Spät - aber nicht zu spät - gewinnt der Gedanke von Nachhaltigkeit für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft und für die Gesellschaft als Ganzes an Bedeutung. Ob Klima-Krise, Euro-Krise, Wirtschafts-Krise, Corona-Krise, soziale Krisen, Flüchtingskrise und vieles mehr: Eine Psychologie der Nachhaltigkeit bietet die Chance auf einen Paradigmawechsel: Weg vom "Krisenmodus", von einer "Symptom-Medizin" oder von einer nur kurz-fristig ausgerichteten Wirtschaft, hin zu einer Wahrnehmung des Ganzen und zu einer positiven Identität im Kontext einer immer komplexeren, digitalen und globalen Welt. Die Themen Gesundheit, Soziales und Wirtschaft werden dabei nicht mehr einzeln oder sogar als Gegensätze be-trachtet, sondern von vorne herein als ganzheitliche und sich positiv ergänzende Faktoren im Sinne der Nachhaltigkeit. Im Zentrum stehen die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen bio-psycho-sozialer Systeme (und Systemebenen) und deren positiven oder negativen Auswirkungen auf rationaler und emotionaler Intellingenz und auf individuelles, kollektives und globales Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit. 

Folgende Fragen werden beispielsweise in meiner Beratung beantwortet:    

  • Was ist Nachhaltigkeit? 
  • Warum ist Nachhaltigkeit so wichtig? 
  • Was bedeutet Wahrnehmung des Ganzen? 
  • Was zeichnet eine effektive, ganzheitliche und nachhaltige Psychologie aus? 
  • Warum ist eine wissenschaftlich begründete, interdisziplinäre und schulenübergreifende Denk- und Arbeitsweise für Gesundheit, Familie, Bildung und nachhaltigen Erfolg so nachhaltig und erfolgreich? 
  • Wie werden die Prozesse Gesundheit, Freiheit, selbstbestimmtes Lernen, individuelle & kollektive Intelligenz, Familien- & Teamgeist und Potenzialentwicklung für Mensch, Familie und Unternehmen optimal gefördert und in alle Lebensbereiche effektiv integriert?   

Mein Leitbild:                                                     René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft 


Leitbild René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales, Wirtschaft 

3 Schritte für nachhaltige Lösungen:  

Schritt 1: Training in ganzheitlicher Wahrnehmung, ganzheitliche Intellingenz, ganzheitliche Lösungen

Nicht nur im technischen Bereich bedarf es zukunftsweisender Innovationen, sondern insbesondere und vor allem auch in den Bereichen Gesundheit, Familie, Bildung und für soziale und wirtschaftliche Organisationen. Aus einer technischen Perspektive der Digitalisierung und Globalisierung heraus nennen wir es daher auch "Psychologische Beratung 4.0". 

  • Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis
  • Nutzen Sie eine multi- und interdisziplinäre Sicht und eine ganzheitliche Beratung u.a. für Gesundheit, Familie, Bildung, Wirtschaft
  • Nachhaltigkeit (er-) leben und ein Training der Wahrnehmung und ganzheitlicher Intelligenz nutzen: Für eine effektive und nachhaltige Beratung, eine neue und nachhaltige Form der Therapie (vgl. Potenzialentwicklung, Simultandiagnostik, Simultantherapie, Simultanerfassung) und das Aufzeigen neuer Erkenntnisse und Potenziale für Gesundheit, Familie, Bildung, Beruf und Wirtschaft. 

Schritt 2: Nachhaltige Ziele, Wege und Methoden / Vergleich: "Alte vs. neue Psychologie" -

Die Medizin wird digital, die Natur und Körper, Geist und Seele bleiben analog. Eine nachhaltige Wissenschaft und Praxis ermöglicht daher ein bewusstes und aktives Vorgehen im Denken, Fühlen und Handeln. Eine Gegenüberstellung der "alten Psychologie" auf der einen Seite und einer neuen, lösungsorientierten, zukunftsorientierten, interdisziplinären und nachhaltigen Psychologie" auf der anderen Seite finden Sie hier: 

Alt: Die klassische Psychologie der Krankheiten

  • Die Pathogenese steht hier noch bevorzugt im Fokus der Betrachtungen
  • Nicht der ganze Mensch wird gesehen, sondern nur "der kranke Anteil"
  • Deswegen erhalten Sie eine "Diagnose" als Grundlage für eine "Be-Handlung"
  • Unberücksichtigt bleibten: Eine ganzheitliche Wahrnehmung und Selbstbestimmung 
  • Der Mensch wird damit als "krank" angesehen und nur "das Kranke" wird behandelt
  • Damit bleiben die komplexen Wechselwirkungen und Zusammenhänge unbeachtet
  • Auch die Berufssprache drückt sich daher überwiegend in Krankheitsbegriffen aus
  • Es findet auch noch keine systematische, interdisziplinäre Zusammenarbeit statt
  • Eine ganzheitliche und multi- und interdisziplinäre Sicht wird oft sogar verhindert
  • Wissenschaftliche Fragestellungen zielen daher häufig nur auf Einzellösungen ab
  • Potenziale bleiben häufig unerkannt und werden nicht oder kaum berücksichtigt
  • Damit kann es vorkommen, dass der Mensch nur "verzerrt wahrgenommen" wird (vgl. "Konfabulationen")
  • Die Folge sind explodierende Kosten durch eine drastisch steigende Verbreitung chronischer Krankheiten
  • Nur kurzfristige Lösungen bzw. eine eingeschränkte Wirksamkeit der Methoden ist an der Tagesordnung
  • Dies führt auch zu einer unzureichenden Kommunikation mit den Menschen als "Kranke, Patienten oder Klienten"
  • Der Mensch spürt häufig, dass er nicht als "ganzer Mensch" und nicht im Rahmen seines Lebenskontextes gesehen wird
  • Nur Symptome stehen im Fokus, nicht aber die Ursachen - daher sind alle Lösungen nur kurzfristig und nicht nachhaltig 
  • Unerkannte und ungenutzte "bio-psycho-soziale Potenziale" können zur Ineffizienz und zur bleibenen Unzufriedenheit führen
  • Die Kosten der Prozesse "mit den chronisch Kranken" steigen zunehmend, die Effektivität ist niedrig und nimmt mehr und mehr ab
  • Der enorme Zuwachs "von chronisch Kranken" verlangt nach neuen und ganzheitlich wirksamen Methoden und nach einem achtsamem Umfeld und damit zugleich auch nach kosteneffizienten und menschlichen Lösungen
  • Gesundheit, Soziales und Wirtschaftlichkeit stehen überwiegend (noch) im konfliktbehafteten Gegensatz zueinander. 


Neu: Eine ganzheitliche, nachhaltige und interdisziplinär ausgerichtete Psychologie 




  • Die Berufssprache fokussiert im Schwerpunkt auf Potenziale und Ressourcen
  • Der ganze Mensch wird gesehen und seine Potenziale und Stärken werden gefördert
  • Die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen werden mit einbezogen und berücksichtigt
  • Wissenschaftliche Fragestellungen zielen "von Grund auf" auf ganzheitliche und interdisziplinäre Lösungen ab
  • Verschiedene Disziplinen und Fachbereiche arbeiten im Sinne der Nachhaltigket multi- und interdisziplinär zusammen
  • Dabei ist es wesentlich, ein ganzheitliches Verständnis von Menschen, Familien, Organisationen und Unternehmen zu gewinnen
  • Die Poteniale des "erweiterten bio-psycho-sozialen Modells" werden erkannt, genutzt, gefördert und integriert
  • Gesundheit wird damit in allen Bereichen grundsätzlich "als Ressource und Erfolgsfaktor" erkannt und gelebt
  • Eine Medizin und eine Psychologie der Ursachen und eine ressourcenorientierte Haltung wird gefördert
  • Die Körper-Geist-Seele-Einheit und deren Funktionen wird als solche wahrgenommen und gelebt
  • Gesundheit + Soziales + Wirtschaftlichkeit werden in ihren Zusammenhängen betrachtet
  • Die aktuellen Erkenntnisse der Gehirnforschung und Neurobiologie werden einbezogen
  • Ausrichtung von nachhaltigen Forschungsdesigns in Wissenschaft und Praxis
  • Strategische Zusammenarbeit und integratives Prozessmanagement
  • Achtsamkeit und Präsenz als grundlegende Erfolgsfaktoren
  • Förderung von Selbstwirksamkeit und Synergien
  • Eine achtsame Sprache findet Anwendung
  • Eine Selbstorganisation wird möglich. 




Schritt 3: Regulationsfähigkeit und das bio-psycho-soziale Modell 

Die oben genannten Erkenntnisse einer nachhaltigen Wissenschaft und Praxis sind neu. Teilweise ersetzen sie alte Erkenntnisse und teilweise ergänzen sie die bisherigen Erkenntnisse. Gefördert wird eine neue Wahrnehmung im Sinne einer "Simultan-Erfassung", einer "Simultan-Diagnostik" und einer "Simultan-Therapie" im Sinne ganzheitlicher bio-psycho-sozialer Zusammenhänge und Wechselwirkungen. 

Das Wesentliche einer neuen Psychologie der Nachhaltigkeit in einem Satz lautet (Zitat René Prior, Psychologe Hamburg): 

"Wenn ein übergeordnetes System 

untergeordnete Systeme steuert und reguliert, 

dann ist die Regulationsfähigkeit des übergeordneten Systems 

der wichtigste diagnostische Parameter für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und nachhaltigen Erfolg." 


Jetzt Ihr individuelles Training buchen: 
Regulationsfähigkeit + Biofeedback + Achtsamkeit


René Prior - Ihr Psychologe Hamburg: 


Die Grundlage für Regulationsfähigkeit und das Erkennen ganzheitlicher Zusammenhängen und Wechselwirkungen


für nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Familie, Bildung, Soziales und Wirtschaft

Globalisierung und Digitalsierung bieten uns heute ganz neue Möglichkeiten. Wichtige und grundlegende Fragen dazu sind: 

  • WIE und WOFÜR wollen wir diese Möglichkeiten nutzen? 
  • Was sind mögliche kurz-, mittel- und nachhaltige Vorteile?
  • Was sind aber auch mögliche kurz-, mittel- und nachhaltige Nachteile? 

Fakt ist: Globalisierung, digitale Revolution und eine Ökonomisierung vieler Lebensbereiche macht viele Menschen kurzfristig reicher. Selbst die Medizin wird mehr und mehr digital und privatwirtschaftlich bestimmt. Unsere Natur und "Körper, Geist und Seele" bleiben aber analog und eine (funktionale) Einheit. Diese Einheit und Nachhaltigkeit zu fördern und damit Gesundheit, Zufriedenheit und nachhaltigen Erfolg zu leben und zu stärken hängt von unserer Regulationsfähigkeit dieser "funktionalen Einheit" ab. Letztendlich dürfen, sollten und müssen wir die "digitale Welt" (wieder) mit der realen "analogen Welt" sinnvoll zusammenführen. 

Eine Förderung der Regulationsfähigkeit erfordert das Erkennen ganzeitlicher Zusammenhänge und das Erkennen, das Berücksichtigen und das Integrieren komplexer Wechselwirkungen. Das erweiterte bio-psycho-soziale-Modell, die Anwendung evidenzbasierter Biofeedback-Verfahren und ein wissenschaftlich gestütztes Achtskeitstraining ermöglichen es heute Prozesse einerseits subjektiv erlebbar und fühlbar zu machen und zugleich aber auch im Rahmen einer Funktionellen Psychologie und einer Funktionellen Medizin objektivierbar und leicht verständlich darzustellen. Damit ist eine Berücksichtigung und Integration subjektiver und objektiver Daten in Wissenschaft und Praxis (wieder) möglich. Quantitative Verfahr-en und qualitative Verfahren lassen sich so sinnvoll verbinden. Insbesondere die übergeordneten und ganzheitlichen Zusammenhänge & Wechsel-Wirkungen bio-psycho-sozialer Faktoren werden so sichtbar. Eine optimale Regulationsfähigkeit übergeordneter Systeme kann so einfach gefördert  werden. Die Themen Gsundheit, Familie, Soziales und Wirtschaft lassen sich so sinnvoll miteinander verbinden (mehr zum Thema Nachhaltigkeit und zu nachhaltige Lösungen für Gesundheit, Soziales und Wirtschaft finden Sie auf der Seite: Nachhaltige Lösungen).

Schon die WHO (die Weltgesundheitsorganisation) fordert seit vielen Jahren übergeordnete und schulenübergreifende Konzepte z.B. im Rahmen des Projektes "Gesundheit 2020". Die WHO gibt damit eine zukunftsweisende Strategie für das 21. Jahrhundert vor und sie weist zudem darauf hin, dass Gesundheit und Erfolg umso einfacher und nachhaltiger möglich sind, wenn alle Beteiligten global und damit ressourübergreifend zusammenarbeiten und auf miteinander verknüpfte, strategische Ziele hinarbeiten (mehr: WHO). 

Jetzt testen und Ihren Schnuppertermin vereinbaren: 


Herzlich willkommen René Prior - Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

René Prior Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

Ihr Psychologe Hamburg für nachhaltige Lösungen

                                                                         


0
 .